header AATT

Informationen über den Wettbewerb

Wichtige Informationen für nicht lizenzierte Personen

Jeder teilnehemende Athlet ohne gültige Triathlon-Lizenz braucht eine Tageslizenz des Triathlons Flandern. Diese Lizenz können Sie bekommen via 3ntrance. Sie können diese Lisenz für lange Zeit und mehrere Wettbewerbe brauchen. Weitere Informationen bekommen Sie hier.

Die Registrierung abholen und die Zeitregistrierung der Athleten

Das Sekretariat befindet sich in der Halle Loods auf der Rückseite der Kneipe Knoet. Nur hier kann man Ihnen hilfen mit der Startnummer, dem Chip und dem Chipband. Achtung bitte: die Registrierung und der Start sind weit auseinander. Wir empfehlen also pünktlich in die Halle Loods zu kommen.

Das Sekretariat ist ab 06.00 Uhr geöffnet und schließt um 8 Uhr für den 1/8 und 1/16 Wettbewerb und schließt um 8 Uhr 45 für den 1/3 Wettbewerb.

Entfernungen

Schwimmen Radfahren Laufen Startzeit
Plastriathlon 1/8 individuell 750m 27km 5km 09u00
Plastriathlon 1/8 Trios 750m 27km 5km 09u00
Start To Triathlon 230m 11km 1,75km 09u15
Hageland Power Triathlon individuell 1500m 60km 15km 09u45
Hageland Power Triathlon Trios 1500m 60km 15km 09u45

Einschreibegebühr von 1/12/2018

lizenziert nicht lizenziert
Plastriathlon individuell 25 euro 37 euro
Plastriathlon Trio 45 euro 57 euro
Start To Triathlon - 10 euro
Hageland Powertriathlon individuell 70 euro 90 euro
Hageland Powertriathlon Trio 80 euro 100 euro

KBC 734 - 0139932 - 67
IBAN BE93 7340 1399 3267
Triathlon Aarschot KBC Bank Aarschot, Grote markt 13, 3200 Aarschot
BIC KREDBEBB

Einschreibegebühr von 30/04/2019

lizenziert nicht lizenziert
Plastriathlon individuell 30 euro 42 euro
Plastriathlon Trio 45 euro 57 euro
Start To Triathlon - 10 euro
Hageland Powertriathlon individuell 80 euro 100 euro
Hageland Powertriathlon Trio 90 euro 110 euro

KBC 734 - 0139932 - 67
IBAN BE93 7340 1399 3267
Triathlon Aarschot KBC Bank Aarschot, Grote markt 13, 3200 Aarschot
BIC KREDBEBB

Rückzahlung

Wir möchten gerne alle gleich behandeln, ohne unsere Organisation in Schwierigkeiten zu bringen, deshalb haben wir einige Regeln die sich mit der Rückzahlung befassen.
Wir zahlen die Einschreibegebühr zurück bis zum 30. Juni ohne ärztliche Bescheinigung und bis zum 7. Juli mit ärztlicher Bescheinigung. Danach ist keine Rückzahlung möglich. Wir können dann noch für nächstes Jahr eine Teilnahme geben. Wir brauchen die folgenden Informationen für eine Rückzahlung:

Regulierung

Der Wettbewerb folgt den Regeln des Triathlon Flandern

Im Rad zu folgen (blaue Karte) und BLOCKING (gelbe Karte) ist verboten. Wir haben die folgenden Bußen:

Plastriathlon 1/8: 1 min Strafbox (blaue Karte)
10 Sek. Strafbox (gelbe Karte)
Hageland Powertriathlon 1/3: 5 min Strafbox (blaue Karte)
30 Sek. Strafbox (gelbe Karte)

Nach Erhalt einer Karte muss sich der Athlet in der Strafbox präsentieren. Die Strafbox befindet sich am Ausgang der 2. Wechselzone.

Überblick Einrichtungen Wettbewerb

Faciliteiten wedstrijd
Die verschiedenen Einrichtungen des Wettbewerbs.

Wechselzonen

Es gibt zwei Wechselzonen: eine nach dem Schwimmen, auf der Domäne "Ter Heide" in Rotselaar und eine auf der Elisabethlaan hinter dem Knoet in Aarschot (Übergang Radfahren-Laufen)

Die Wechselzone in der Elisabethlaan ist ab 07.00 Uhr geöffnet. Hier legen die Athleten ihre Laufschuhe an, bevor sie zum Schwimmstart gehen. In diesem Wechselpark braucht man am liebsten eine Kunststoffbox (ohne Markierungen, Abmessungen max. L45 x B35 x D25). Eine Kunststoffbox, der diese Bedingungen nicht erfüllt, ist nicht zulässig. Die Schiedsrichter des Bundes beobachten dies genau!

Die Wechselzone am Schwimmstart für 1/8 und 1/16 ist ab 07.00 Uhr geöffnet, die für 1/3 ist ab 08 Uhr geöffnet. Die Athleten erhalten bei der Registrierung eine nummerierte Plastiktüte. Darin müssen sie ihr gesamtes Material (Neoprenanzug, Badekappe, Schwimmbrille) nach dem Schwimmen ablegen und dieser wird dann von der Organisation in den Wechselpark an der Elisabethlaan transportiert.

Die Wechselzone an der Elisabethlaan

Transport zum Schwimmstart

Es gibt einen Shuttleservice (von Toptours), um die Athleten mit ihren Fahrrädern sowie Anhänger zum Schwimmstart zu bringen. Wir empfehlen allen, dies zu nutzen. Die Busse für die Athleten und Anhänger fahren am Pastoor Dergentlaan, gegenüber der Halle Loods (Knoet) um 07.30 Uhr, um 08.00 Uhr und um 08.30 Uhr ab.

Nach das Schwimmen bringt der letzte Bus die Anhänger zurück zum Knoet. Dieser Bus fährt um 10.30 Uhr auf dem Parkplatz De Meander ab.

Die Organisation kann nicht für Schäden an den Fahrrädern beim Bustransport haftbar gemacht werden.

Umkleideräume und Sanitär

Von 10 bis 16 Uhr können Athleten die Umkleidekabinen nutzen des Städtisches Sportzentrums Aarschot, auf der Demervalei (Demervallei 8, Aarschot). Beim Schwimmstart stehen Umkleideräume und sanitäre Einrichtungen zur Verfügung.

Strecke

Sehen Sie sich hier das Detail der Schwimm-, Rad- und Laufstrecke an

Wegbeschreibung

Routen nach Aarschot :

Aufenthalt

Aarschot, Rotselaar und Umgebung im flämisch-Brabantischen Hageland sind auf jeden Fall ein Wochenende wert. Wenn Sie eine größere Strecke zurücklegen müssen und zu Beginn des Wettbewerbs frisch erscheinen möchten, könnte es eine Idee sein, die Nacht in der Umgebung zu verbringen.

Nachfolgend finden Sie eine Liste von Orten, an denen Sie perfekt übernachten können, um die Triathlon-Reise zu einem erfolgreichen Wochenende zu machen:

Für eine schmackhafte Mahlzeit vor oder nach dem Wettbewerb können Sie in die Weltküche der 'Eetkafee' gehen.